Tutorial

Einen Kommentar verfassen

3

May

2022

Marie-Sophie Schein

Du möchtest mit deinem Team über eine bestimmte Aufgabe sprechen? In samarbeid ist das kein Problem, denn jede Aufgabe hat eine eigene Kommentarsektion, in der ihr euch austauschen könnt. Schau dir das Tutorial an, um zu erfahren, wie du einen Kommentar verfassen kannst und welche Möglichkeiten dir die Kommentarsektion darüber hinaus bietet.

Einen Kommentar zu verfassen ist gar nicht schwer. Gehe einfach als erstes auf die Aufgabe, die du kommentieren möchtest. Mittig der Seite siehst du unter den Datenfeldern deiner Aufgabe die Kommentarsektion. Hier findest du das Menü DISKUSSION, wo dir alle Kommentare der Aufgabe angezeigt werden. Daneben siehst du den Menüpunkt HISTORIE. Hier werden dir alle Informationen zum Verlauf, zur Bearbeitung und individuellen Konfiguration deiner Aufgabe angezeigt. Du kannst unter HISTORIE beispielsweise sehen, wann deine Aufgabe erstellt worden ist, welches Teammitglied zu welcher Zeit neue Teilnehmende der Gruppe hinzugefügt hat oder wann eine Aufgabe abgeschlossen wurde. Unter dem Menüpunkt ALLE werden dir die Informationen aus den Menüpunkten DISKUSSION und HISTORIE gebündelt und zeitlich sortiert angezeigt.

Du hast die Menüleiste der Kommentarsektion verstanden? Super! Dann lass uns nun einen Kommentar verfassen. Dafür klickst du als erstes auf das Eingabefeld mit der Inschrift Schreib einen Kommentar. Sobald du den Cursor im Feld siehst, kannst du beginnen zu schreiben.

Unter der Kommentarspalte findest du einige Hinweise für deine Texteingabe. Möchtest du einen Nutzer oder eine Nutzerin direkt ansprechen? Dann gib einfach @Nutzer:in ein. Sobald du das @ eintippst, öffnet sich das Drop-Down-Menü, in welchem dir alle zum Referenzieren verfügbare Nutzer:innen angezeigt werden. Entweder wählst du nun die betreffende Person aus dem Drop-Down-Menü nach der Eingabe des @-Symbols aus oder du gibst den Namen der Person hinter dem @-Symbol ein. Dann wird dir die gesuchte Person direkt angezeigt und du kannst sie auswählen. Sobald du deinen Kommentar durch das drücken auf KOMMENTIEREN speicherst, wird der/die erwähnte Nutzer:in benachrichtigt.

Neben den Nutzer:innen kannst du auch ganze Gruppen in der Kommentarsektion referenzieren. Du willst wissen, wie das geht? Dann schau einfach mal hier.

Wenn du dich in deinem Kommentar auf eine bestimmte Maßnahme, Aufgabe oder Dossier beziehen möchtest, dann gib einfach das %-Zeichen für eine Maßnahme, das #-Zeichen für eine Aufgabe oder das *-Zeichen für ein Dossier ein. Dann öffnet sich jeweils ein Drop-Down-Menü mit den zum referenzieren verfügbaren Maßnahmen, Aufgaben oder Dossiers. Jetzt kannst du deine Maßnahme, Aufgabe oder dein Dossier auswählen. Alternativ gibst du einfach hinter dem jeweiligen Zeichen den Namen der Maßnahme, Aufgabe oder des Dossiers ein.

Nicht nur in den Rich-Text-Feldern deiner Aufgaben kannst du den Text formatieren. Gleiches ist auch in der Texteingabe der Kommentarsektion möglich. Markiere dafür einfach das zu formatierende Wort oder den Textabschnitt. Dann öffnet sich das Editiermenü. Hier kannst du deinen Text fett, kursiv, unterstrichen oder durchgestrichen formatieren. Darüber hinaus hast du auch die Möglichkeit, einen Link hinter Wörter oder Textabschnitte zu legen. Gleichzeitig kannst du deinem Kommentar auch Blockzitate, Aufzählungslisten, nummerierte Listen oder Todo-Listen hinzufügen.

Du hast deinen Kommentar fertig geschrieben, formatiert und alle nötigen Referenzierungen gemacht? Dann klicke jetzt einfach auf KOMMENTIEREN - schon siehst du deinen Kommentar unter den Menüpunkten DISKUSSION und ALLE.

Wenn du jetzt wissen willst, wie du Kommentare bearbeiten oder löschen kannst, dann schau dir die Tutorials Einen Kommentar bearbeiten und Einen Kommentar löschen an.

Probiere es auf unserer try-Instanz aus!

Neugierig geworden? Dann log dich einfach auf unserer Ausprobierinstanz ein und teste das Kommentieren aus! Wie du zur Ausprobierinstanz kommst, erklären wir dir hier.

Auf try angemeldet? Dann kann es jetzt los gehen. Such dir in der Navigationsleiste unter MASSNAHMEN oder AUFGABEN einen Bereich aus, den du kommentieren möchtest und wähle ihn aus. Befindest du dich nun auf der Maßnahmenstartseite oder der Übersichtsseite deiner Aufgabe findest du mittig der Seite die Kommentarsektion. Mit einem Klick in das Eingabefeld kannst du nun einen beliebigen Inhalt eingeben und, wie im Tutorial beschrieben, Nutzer:innen, Gruppen, Maßnahmen, Aufgaben oder Dossiers referenzieren oder deinen Text formatieren.