Tutorial

Einer Aufgabe ein Fälligkeitsdatum zuweisen

10

Mar

2022

Marie-Sophie Schein

Um effizienter und entspannter zu arbeiten ist es oft hilfreich, Fristen für bestimmte Aufgaben zu setzen. Samarbeid unterstützt euch auf dem Weg, stressfreier durch den Arbeitsalltag zu kommen. Im folgenden Tutorial lernst du, wie du einer Aufgabe ein Fälligkeitsdatum setzt.

Wenn du einer Aufgabe ein Fälligkeitsdatum setzen möchtest, navigierst du zuerst auf die Seite der betreffenden Aufgabe. Hier siehst du in der rechten Sidebar Fälligkeitsdatum. Klickst du auf ÄNDERN, öffnet sich eine Kalenderübersicht. Durch das Klicken auf die Pfeiltasten kannst du dich zum betreffenden Monat navigieren. Hast du dein Datum gefunden, wählst du dieses aus. Jetzt klickt du auf Speichern. Nun wird dir unter Fälligkeitsdatum das von dir ausgewählte Datum angezeigt.

Sobald das zugewiesene Fälligkeitsdatum erreicht ist, erinnert samarbeid jede:n der/die verantwortlich oder teilnehmend in der fälligen Aufgabe ist, in den Benachrichtigungen und per E-Mail über die Fälligkeit. Im System selbst kannst du die Fälligkeit einer Aufgabe an dem roten Weckersymbol neben deiner Aufgabe erkennen.

Wenn du dir einen Überblick über alle fälligen Aufgaben verschaffen willst, gehst du auf die Übersichtsseite der Aufgaben. Mittig der Seite findest du die Filterfunktion FÄLLIG. Hier werden dir alle fälligen Aufgaben angezeigt, bei denen du verantwortlich oder teilnehmend bist.

Möchtest du das Fälligkeitsdatum einer Aufgabe entfernen, gehst du in der rechten Sidebar unter Fälligkeitsdatum auf ÄNDERN. Nun öffnet sich die Kalenderübersicht. Am unteren Rand ebendieser findest du die Aktion LÖSCHEN. Wählst du diese aus, verschwindet das Fälligkeitsdatum deiner Aufgabe.